Login
Warenkorb

Instruktor Zertifizierung-FAQs

Zertifizierung-FAQs

Diese Seite enthält Fragen und Links zu den am häufigsten gestellten Fragen. Wenn du weitere Unterstützung bezüglich Zertifizierung, Weiterbildung und Erneuerung der Zertifizierung benötigst, wende dich bitte an uns.

Für Europa, den Nahen Osten und Afrika education@spinning.eu
Alle anderen Regionen: education@spinning.com

SpinU-FAQ

Was ist SpinU?

SpinU ist das Spinning® Lern-Dashboard, über das du auf alle Kurse, für die du dich eingeschrieben hast, zugreifen, deine CECs einsehen und Teilnahmezertifikate herunterladen kannst.


Wie melde ich mich an?

Melde dich hier mit der gleichen E-Mail-Adresse an, mit der du deinen Spinning-Kurs erworben hast.
Im September 2020 wurde eine neue SpinU-Website eingerichtet. Wenn du dich noch nicht auf der neuen Website angemeldet hast, kannst du über den Link Passwort vergessen ein neues Passwort erstellen.


ZERTIFIZIERE-DICH-FAQ

Wie werde ich ein zertifizierter Spinning® Instruktor?

Trete unserem weltweiten Netzwerk von zertifizierten Spinning® Instruktoren bei, die jeden Tag Menschen sehr positiv beeinflussen. Beginne mit der Wahl der für dich geeigneten Zertifizierung und Schulungsmethode. Live-Zertifizierungen werden von einem Master-Instruktor in einer Gruppe geleitet. Virtuelle Live-Zertifizierungen bringen den Master-Instruktor per online Plattform „Zoom“ zu dir nach Hause oder in dein Studio. Online-Zertifizierungen ermöglichen es dir auch, den gesamten Kurs alleine und in deinem eigenen Tempo zu absolvieren. Erfahre hier mehr über angebotenen Zertifizierungen , und nutze die Seite Finde eine Schulung ,um nach Angeboten zu suchen und dich anzumelden.


Was ist der Unterschied zwischen einer Spinning® Instruktor-Zertifizierung und anderen Indoor-Cycling-Zertifizierungen?

Die für jedermann konzipierte Spinning® Instruktor-Zertifizierung wurde entwickelt, um deine Entwicklung als Trainer zu fördern und mehr Schüler mit einer spannenden, effektiven und sicheren Aktivität zu gewinnen. Wenn du dich unserem weltweiten Netzwerk von zertifizierten Spinning® Instruktoren anschließt, die vom Spinning® Master-Instruktor-Team geleitet werden, hast du Zugang zu allen aktuellen Ressourcen, die du benötigst, um Kurse und epische Radfahrten zu gestalten oder deine Coaching-Fähigkeiten zu verbessern. Wir bieten zudem die größte Auswahl an Fortbildungsmöglichkeiten, darunter Workshops, Online-Kurse, Heimstudiengänge, Fitness-Konferenzen und Newsletter-Quizzen.


Wie viel Zeit bleibt mir, um die Zertifizierungsprüfung abzulegen?

Für Live-Zertifizierungen gilt nach dem Schulungstag eine Frist von 30 Tagen, um die Prüfung abzulegen. Danach wird eine Verlängerungsgebühr von 50 € fällig.


Wie viele Versuche habe ich, um die Online-Prüfung zu bestehen?

Wenn du die Prüfung beim ersten Mal nicht bestehst, versuche es noch einmal. (Vergiss nicht, deinen digitalen Studienführer zu nutzen.) Du hast zwei Versuche, um die Prüfung zu bestehen. Danach wird für jeden weiteren Versuch eine Wiederholungsgebühr von 50 € fällig.


Muss ich die Prüfung bestehen, um mit dem Unterrichten beginnen zu können?

Dies liegt im Ermessen der Einrichtung, in der du arbeitest. Wir empfehlen dir allerdings, deine Zertifizierung zu erwerben, bevor du mit dem Unterrichten beginnst. Ebenso ist es eine gute Idee, die HLW/AED/Erste-Hilfe-Zertifizierung zu erwerben. Wir raten dir jedoch, mit einem erfahrenen zertifizierten Spinning® Instruktor zusammenzuarbeiten, bis du zertifiziert und bereit bist, selbständig zu unterrichten.


Wie erhalte ich Zugriff auf mein Spinning® Instruktor-Zertifikat?

Sobald du den Zertifizierungskurs abgeschlossen und die Online-Prüfung bestanden hast, kannst du über dein SpinU-Konto auf dein digitales Zertifikat zugreifen.


Wie werde ich ein zertifizierter Level 2 (Fortgeschrittener) oder Level 3 (Elite) Spinning® Instruktor?

Wenn du deine erste Spinning® Instruktor-Zertifizierung erhältst, besitzt du den Level 1 Status. Wenn du eine weitere Zertifizierung erwirbst, steigst du in das nächste Level auf. Erfahre hier alles über die verschiedenen Zertifizierungen.


Was ist, wenn ich bereits eine nicht-Spinning® Indoor-Cycling-Zertifizierung erworben habe, aber am Spinning® Zertifizierungsprogramm teilnehmen möchte?

Unser „Bridge“-Programm wurde entwickelt, um Personen mit einer anerkannten Indoor-Cycling-Zertifizierung die Möglichkeit zu bieten, eine „Brücke“ zu Spinning® zu schlagen, um in der Spinning® Ausbildungsrichtung zertifiziert zu werden. So kannst Du für einen nahtlosen Übergang sorgen. Sobald du dieses Programm absolviert hast, giltst du als Spinning® zertifiziert. Diejenigen, die das „Bridge“-Programm absolvieren möchten, müssen zunächst eine gültige Zertifizierung vorweisen können.


Was ist der Unterschied zwischen der Spinning® Instruktor-Zertifizierung und der SPIN® Mitgliedschaft?

Die Spinning® Instruktor-Zertifizierung ist der Nachweis, den du nach Abschluss eines Spinning® Instruktor-Zertifizierungskurses erhältst. Diese Zertifizierung ist zwei Jahre lang gültig.

Die SPIN® Mitgliedschaft ist ein jährliches Vorteilsprogramm. SPIN® Mitglieder erhalten monatliche Vorteile und Rabatte nicht nur bei Spinning®, sondern auch bei Peak Pilates®, CrossCore®, Resist-A-ball®, Ugi® und unserer wachsenden Liste von Partnern.


Wie alt muss ich sein, um mich mit Spinning® zu zertifizieren?

Für die Teilnahme an unserer Zertifizierung musst du 18 Jahre oder älter sein. Wenn du unter 18 Jahre alt bist, lass bitte einen Elternteil oder Erziehungsberechtigten die ausfüllen, bevor du an deiner Schulung teilnimmst.Verzichtserklärung/NDA für Minderjährige und sende diese Verzichtserklärung/NDA bitte an education@spinning.eu


Ist meine Zertifizierung auch außerhalb meines Heimatstaates oder -landes gültig?

Ja, die Spinning® Instruktor-Zertifizierung ist international anerkannt, sodass du weltweit in jeder offiziellen Spinning® Einrichtung unterrichten kannst! Falls du jedoch umziehen oder dich entscheiden solltest, in einem anderen Land zu unterrichten, erkundige dich nach den dortigen Gesetzesvorschriften und Bestimmungen des Gesundheitsministeriums, um festzustellen, ob zusätzliche Zertifizierungsanforderungen benötigt werden.


WEITERBILDUNG-FAQ

Was sind SPIN® Continuing Education Credits (CECs)?

SPIN® CECs sind die Spinning® programmbezogenen Weiterbildungspunkte, die du verdienen musst, um deine Zertifizierung aufrechtzuerhalten. Alle zwei Jahre sind mindestens 14 CECs erforderlich. Erfahre hier alles über die verschiedenen Möglichkeiten, CECs zu verdienen.


Wenn ich in einem Zeitraum von zwei Jahren mehr als 14 CECs verdiene, werden meine CECs dann übertragen?

Nein, CECs können nicht in den nächsten Verlängerungszeitraum übertragen werden. Sie sind nur während des Zertifizierungszeitraums gültig, in dem sie verdient wurden.


Kann ich SPIN® CECs für Weiterbildungen bei anderen Organisationen verdienen?

Ja, du kannst gegen eine geringe Gebühr einen Antrag auf Anrechnung von Workshops und Kursen stellen, die du bei anderen Bildungseinrichtungen absolviert hast. Der Inhalt des Kurses muss direkt auf deine Tätigkeit als Spinning® Instruktor zugeschnitten sein, und der Instruktor muss für das Thema des Kurses qualifiziert sein. Beantragte Kurse müssen innerhalb des Verlängerungszeitraums absolviert werden, und du kannst denselben Kurs nicht mehr als einmal innerhalb eines Verlängerungszeitraums einreichen. Erfahre hier mehr über den Antragsprozess.


Kann ich meine HLW/AED- und Erste-Hilfe-Bescheinigungen für SPIN® CECs einreichen?

Ja, du kannst 1 SPIN® CEC für HLW/AED-Kurse und 1 SPIN® CEC für Erste-Hilfe-Kurse verdienen, die du während eines Spinning® Zertifizierungszeitraums absolvierst. HLW/AED- und Erste-Hilfe-Kurse können nur einmal pro Zertifizierungszeitraum eingereicht werden.


Was ist der Unterschied zwischen der Erneuerung der Zertifizierung und dem Rezertifizierungskurs?

Eine Erneuerung der Zertifizierung ist alle zwei Jahre erforderlich. Du bist zur Erneuerung berechtigt, wenn du 14 Aktuelle SPIN® CECs innerhalb dieses Erneuerungszeitraums* verdient hast. Mit der Erneuerung erhältst du ein aktualisiertes Spinning® Instruktor-Zertifikat.

Der Rezertifizierungskurs ist eine Option für diejenigen, die nicht genügend CECs für eine Erneuerung erworben haben oder deren Zertifizierung verfallen ist. Es handelt sich um einen umfassenden Online-Kurs, der alle 14 Punkte für die Erneuerung erforderlichen CECs bereitstellt. Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses und der Prüfung wird deine Spinning® Instruktor-Zertifizierung ab dem Datum, an dem du die Rezertifizierungsprüfung bestanden hast, für zwei Jahre verlängert.

Der Community beitreten

Registrieren Sie sich für unsere Mailingliste für
exklusive Updates und Tipps
 

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20220517 07:07:39 PC13False0FalseTrue220102