Login
Warenkorb

Über Mad Dogg Athletics

ÜBER MAD DOGG ATHLETICS

Mad Dogg Athletics®, Inhaber der Marken Spinning®, Peak Pilates®, CrossCore®, Ugi®, Resist-A-Ball® und Spin Fitness®, ist das weltweit größte Unternehmen für gerätebasierte Ausbildung.

www.maddogg.com oder unter der Telefonnummer +31 (0)10 5904508.

Spin®, Spinner®, Spinning®, Spin Fitness®, SPINPower®, das Spinning Logo®, Peak Pilates®, CrossCore®, Ugi® und Resist-a-Ball® sind eingetragene Marken, im Besitz von Mad Dogg Athletics, Inc. Copyright © 2021 Mad Dogg Athletics, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Geschichte

Im Jahr 1994 gründeten die Radsportler und Unternehmer John Baudhuin und Johnny G. Mad Dogg Athletics, Inc. (MDA), um das Spinning® Indoor Cycling Programm und das Spinner® Bike zu entwickeln. Als John B. und Johnny G. einige Jahre zuvor in einer Garage mit der Herstellung von Fahrrädern begannen, hätten sie sich nie vorstellen können, dass ihr Radsport basieretes Programm eines Tages zu einem Fitnessphänomen werden würde. Als Rennradfahrer wollten die beiden ein besseres stationäres Fahrrad für ihr Training bauen. Gemeinsam konstruierten sie den ersten Johnny G Spinner mit der Ergonomie und Geometrie eines echten Rennrads. Da sie sich nicht mit den Komponenten herkömmlicher Indoor-Bikes zufriedengaben, war Spinning der erste Hersteller, der die Geometrie eines Rennrads, Klickpedale, aerodynamische Lenker und Rennsättel in seine Räder integrierte.

Zwischen 1991 und 1994 stellten die beiden etwa 150 Indoor-Cycling-Fahrräder her, die an ausgewählte Studios und Fitnessstudios in Los Angeles und New York geliefert wurden. Während John B. das Geschäft leitete und Johnny G. unermüdlich für Spinning warb, erkannten die beiden, dass ihr Indoor-Cycling-Programm schnell zu einem Mainstream-Fitnessprogramm wurde. 1993 nannte das Rolling Stone Spinning die "heisseste" Übung des Jahres, und von da an kamen die Auszeichnungen fortwährend.

Da sie mit der Nachfrage nach weiteren Spinner Bikes nicht Schritt halten konnten, lizenzierten John und Johnny die Herstellung an Schwinn, um das Spinning Konzept zu vermarkten. 1995 rief MDA das Spinning Instruktor Zertifizierungsprogramm ins Leben, um die wachsende Zahl von Fitnessprofis zu schulen, die an der Unterrichtung dieser aufregenden neuen Indoor Cycling Klasse interessiert waren. Das Spinning Instruktor Zertifizierungsprogramm wurde schnell zum weltweiten Standard für Indoor Cycling Ausbildung und Zertifizierung.

Nachdem Schwinn im Jahr 2001 Konkurs angemeldet hatte, entwickelte MDA eine neue Produktlinie von Spinner bikes, die die neuesten Fortschritte in der Herstellungstechnologie integrierte. Das Spinner® NXT war das erste Indoor-Cycling-Bike, bei dem leichtes Aluminium in das Design integriert wurde, und ein revolutionäres Bike, der eSpinner®, verfügte über den weltweit ersten Touchscreen, der das Coaching durch den Trainer und das Herzfrequenztraining direkt zum Fahrer brachte. MDA gab sich nicht damit zufrieden, dass das Spinning-Programm nur in Studios und Clubs angeboten wurde und startete ein ehrgeiziges Programm, um Fitnessbegeisterten das Indoor-Cycling auch zu Hause zu ermöglichen. Im Jahr 2003 brachte das Unternehmen sein erstes Home Johnny G Spinner Indoor-Cycling-Bike auf den Markt und eine Videoreihe, die darauf abzielte, das gleiche Experten-Coaching, wie in den offiziellen Spinning Einrichtungen, auch den Fahrern zu Hause zu bieten. Alle, die es bevorzugten, zu Hause zu trainieren, nahmen das Spinning-Programm schnell als eine großartige Möglichkeit an, in Form zu bleiben und Gewicht zu verlieren. MDA erkannte, dass es eine steigende Nachfrage nach Spinning® Bikes und Programmen für zu Hause gab und begann dafür, seine Produktlinie von Indoor-Cycling-Bikes und seine Bibliothek von Videos und DVDs zu erweitern.

2015 ging MDA eine Kooperation mit Precor®, einem führenden Anbieter von personalisierten Fitnesslösungen ein, um eine brandneue Linie von kommerziellen Spinner Bikes zu entwickeln. Die Kooperation umfasst die Entwicklung von drei neuen kommerziellen Spinner Bikes sowie die Zusammenarbeit bei neuen Produkten, Marketinglösungen und zukünftigen Bildungsprogrammen. Während MDA und Spinning in den letzten 25 Jahren zum besten Namen in der Indoor-Cycling-Kategorie aufgestiegen sind, hat sich Precor in dieser Zeit einen Ruf für qualitativ hochwertige Produkte und einen durchgängig hervorragenden Kundenservice erarbeitet. Der anhaltende Erfolg und das Engagement beider Organisationen für hervorragende Leistungen machten diese Partnerschaft bis Mai 2021perfekt.

Seit nun MDA die Spinner Bikes in Eigenregie fertigt, können wir es kaum erwarten, was die Zukunft für Spinning bereithält. Das Spinner Bike Pro und NXT kommen auf einem „next level“ zurück.

Der Community beitreten

Registrieren Sie sich für unsere Mailingliste für
exklusive Updates und Tipps
 

Warenkorb

Filter löschen

Filter

Stornieren
Bestätigen
20210926 18:44:39 PC13False0FalseTrue220102